Der Alpenverein Linz stellt sich vor

Das Wandern ist in Österreich ein Volkssport. Nicht nur viele Gäste genießen die Schönheit der Alpen, sondern auch die Österreicher selbst wissen das Land der Berge sehr zu schätzen. Für all jene, die viel in den Bergen unterwegs sind, lohnt sich in jedem Fall der Beitritt zum Alpenverein. Nicht nur für mehrtägige Wanderungen mit Übernachtungen auf Alpenvereinshütten, sondern auch bei Tageswanderungen ist die Mitgliedschaft ein nützlicher Begleiter.

Der Österreichische Alpenverein wurde vor mehr als 150 Jahren gegründet und zählt über 450.000 Mitglieder, wobei jedes Jahr mehr dazukommen. Neben den vielen Vorteilen, die man durch eine Mitgliedschaft beim Alpenverein hat, wird der finanzielle Beitrag auch für wichtige Investitionen verwendet. So ist die jeweilige Sektion in ihrem Gebiet z. B. für die Wartung der Wege verantwortlich, außerdem wird viel Arbeit und Geld in den Naturschutz investiert.

Ihre Eintrittskarte in die Alpenwelt
Der Jahresbeitrag 2014 für eine Mitgliedschaft beim Alpenverein Linz beträgt 52 €. Ehepartner oder Lebenspartner von Mitgliedern, Senioren, junge Erwachsene zwischen 19 und 25 und Studenten bis 27 Jahre zahlen 40 €. Bis zum 18. Lebensjahr kostet der Beitrag 21,50 €, bis zum 6. Lebensjahr 19,50 €.

Wer regelmäßig auf Hütten übernachtet, hat den Mitgliedsbetrag schnell wieder „verdient“. Auf Alpenvereinshütten muss Mitgliedern mindestens 10 € Rabatt auf die Übernachtung gewährleistet werden, außerdem gibt es ein spezielles vergünstigtes Bergsteigeressen und Bergsteigergetränk. Mitglieder des Alpenvereins Linz können auf mehr als 1.700 Hütten vergünstigt schlafen, wobei 7 Hütten dem AV Linz gehören. Diese sind:
• die Hofpürglhütte,
• das Linzer Tauplitzhaus,
• das Linzerhaus-Wurzeralm,
• das Ernst-Seidel-Haus und
• die Talherberge Stegreith.

Viele Vorteile als Alpenvereinsmitglied
Nicht nur Wanderern, die in den Bergen übernachten, ist eine Mitgliedschaft beim Alpenverein Linz zu empfehlen. Auch sonst locken viele Annehmlichkeiten, wie z. B. eine weltweit gültige Freizeit- und Unfallversicherung, die Nutzung eines Wetterdienstes speziell für Wanderer, ein umfangreiches Kursangebot vom Mountainbike-Kurs bis hin zum Eisklettern uvm.
Als Interessensgemeinschaft bietet der AV Linz eine gute Möglichkeit, um Gleichgesinnte kennenzulernen und neue Bergfreundschaften zu schließen. Bei vielen gemeinsamen Aktivitäten, Vorträgen, der Jahreshauptversammlung und Veranstaltungen auf den Hütten und in den Ortsstellen wird die Gemeinschaft gepflegt. Je nachdem, für welche Sportart man sich am meisten begeistert, gibt es eigene Gruppen. Vom Bergsteigen bis zum Mountainbiken, von Kindern bis Senioren sind die verschiedensten Interessensgruppen vertreten und üben gemeinsam ihren Lieblingssport aus.
Auch im Winter, wenn die Wanderschuhe Pause haben, trifft man sich zu regelmäßigen Vorträgen über Themen rund um den Alpinsport. Die Berge und der Alpenverein Linz haben immer Saison.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*